Über Uns

  • 1888

    Ursprung der heutigen Firma Albert Löffler jun.e.K war die Gründung eines Holzhandels mit Baumrinde und Rebstockpfählen in St. Märgen von Dagobert Löffler (Urgroßvater)

  • 1918

    übernahm dessen Sohn Albert Löffler den Betrieb

  • 1951

    Übernahme des Holzhandels durch Albert Dagobert Löffler

  • 1975

    Albert Löffler jun. trat nach seiner Ausbildung in den elterlichen Betrieb ein.

  • 01.04.78

    Albert Löffler jun. übernimmt den Holzhandel vom elterlichen Betrieb und beginnt zusätzlich mit Baustofftransporten.

  • 1983

    erfolgte mit der Übernahme der Firma Sigg, St. Märgen der Einstieg in den Tiefbau

  • 1988

    Erweiterung des Betriebes um den Garten- und Landschaftsbau

  • 1990

    Erwerb des jetzigen Betriebsgrundstückes

  • 1993 bis
    1995

    Bau des Betriebsgebäudes in Kirchzarten mit Büroräumen, Werkstatt und Lager. Nun war ausreichend Platz für das stetig wachsende Unternehmen vorhanden.

  • 1996

    Der Betrieb des Recyclinghofs im Auftrag des Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald wird aufgenommen.

  • 2018

    Die Firma Albert Löffler jun. kann auf 40 Jahre mit mittlerweile 45 Mitarbeitern zurückblicken.

%d Bloggern gefällt das: